Heute ist mein Thema das Windows AnyTime Upgrade.

Bei den neueren Windows Versionen Vista und Windows 7 gibt es die Möglichkeit nachträglich auf ein höherweriges Windows upzugraden, wenn man z.B. zusätzlichen Funktionen der höherwertigen Versionen nutzten will. Dazu muss man normalerweise einen speziellen Upgrade-Key besitzten. Bis jetzt.

Ein normales Windows 7 Home Premium kostet im Moment knapp 163€. Die Windows 7 OEM Version (u.a. ohne Support) kostet nur 82€. Windows 7 Professional kostet ca. 260€. Windows 7 Professional als OEM Version kostet nur knapp 118€. Windows 7 Anytime Upgrade (Windows 7 Home Premium auf Windows 7 Professional) kostet hingegen 160€. Damit ist eine OEM Version von Professional günstiger als das Anytime Upgrade. Ich würde mir also die Professional OEM version kaufen.

Nun kommt jedoch das Dilemma.

Die so erworbene Vollversion von Professional lässt sich nur durch eine Neuinstallation einsetzten. Dabei gehen alle Programme und deren Einstellungen verloren. Das Setup verweigert das Upgrade von Windows 7 auf Windows 7 mit Verweis auf das Anytime Upgrade. Das Anytimeupgrade verweigert jedoch grundsätzlich Keys von Vollversionen. In der Zeitschrift c’t 7/2011 (S152 - Windows 7:Aus Home mach Pro) einzusehen bei Heise wird eine Möglichkeit geschildert, wie man Anytime Upgrade nutzen kann, um auf ein höherwertige Windows 7 upzugraden.

Nun, wie funktioniert das alles? Beachtet: Eine Datensicherung vor dem Upgrade ist sehr Ratsam.

Dazu benötigt man eine Windows 7 Installations DVD. Bei dieser befindet sich im ordner sources eine Datei Namens Product.ini, welche sich mit einem Texteditor, wie Notepad öffnen lässt. Darin kann man eine menge Keys für verschiedene Windows 7 Versionen finden. Bei einem upgrade auf Professional notiert den Key unter /Professional (nicht ProfessionalE). Bei einem Upgrade auf Ultimate, den unter /Ultimate.

Den notierten Key könnt ihr nun unter Systemsteuerung/Windows Anytime Upgrade eingeben, den Lizenzbestimmungen zustimmen und voilá nach dem nächstet Klick startet das Anytime Upgrade auf die gewünschte Version. Dabei sollten keine Hintergrundprogramme laufen und nichts am PC gamacht werden. Der PC startet zweimal automatisch neu

Wenn das Upgrade vollbracht ist, wird man mit einer Erfolgsmeldung begrüßt. Danach kann der Key der Vollversion unter Systemsteuerung/System eingegeben und aktiviert werden.